-->

Werbung schalten

Affiliate 
Mit Affiliate Programmen ist es möglich durch Werbung, die man auf seiner Homepage schaltet, etwas Geld zu verdienen. Allerdings gibt es da schon ziemlich viele, dass man gar nicht mehr weiß, wo man sich registrieren soll. Eine gute Internetseite für solche Vergleiche wäre da zum Beispiel http://www.cash4webmaster.de. Dort ist alles schön erklärt und man hat eine sehr schöne Übersicht über viele Anbieter mit Ihren verschiedenen Werbeformen. Dazu gibt es viele Bewertungen und auch Kommentare über einige Anbieter, die die Entscheidung vielleicht in manchen Fällen einem leichter machen könnten.



Vergütungsmodelle
Auch sind die ganzen Vergütungsmodelle sind schon ziemlich verwirrend.
  • Pay p. View, bei denen meistens 1000 Einblendungen (TKP) vergütet werden wie Layereinblendungen, Popups, Popdowns
  • Pay p. Click, wobei meist eine Vergütung pro 1000 Klicks angegeben wird,
  • Pay p. Lead, wo jeder Weiterführung mit bestimmten Aktionen durch den Besucher der Homepage vergütet wird,
  • Pay p. Sale, wenn etwas über einen Besucher verkauft werden kann.
Das sind die gängigsten Formen, aber es gibt noch einige andere Vergütungsmodelle. Manche Betreiber bieten noch Kombinationen an, so dass erst ein Klick vergütet wird und alles weitere hinaus noch besser vergütet wird.



Werbearten

Es unterschiedliche Methoden Textwerbung, Intextwerbung oder Bannerwerbung. Weitere sind noch Pop-Ups, Layer-ads usw.. Bei der Textwerbung hat man den Vorteil, dass diese nicht durch Werbeblocker geblockt werden. Die anderen werden meist jedoch geblockt.



Partnerprogramme
Es bietet sich auch die Möglichkeit an, an Partnerprogrammen  teilzunehmen, entweder als Partner vom Werbenetzwerkbetreiber oder bei anderen Anbietern. Deren Vergütung ist meist höher, da man direkter Partner dieser Programme ist.